ausserordentliche MV  2021 11 26

 

Im Jahre 1993 wurde das Dorf der Freundschaft e.V. als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Heute engagieren sich 78 Vereinsmitglieder auf unterschiedliche Art und Weise. Die meisten Mitglieder kommen aus Deutschland, jedoch haben wir auch Unterstützende in der Schweiz, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Italien, Großbritannien und Vietnam.

Sie alle vereint, dass sie sich für dieses Versöhnungsprojekt einsetzen und die Arbeit vor Ort in Vietnam unterstützen möchten.

Am 26.11.2021 fand eine digitale außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Hauptpunkt der Versammlung war die Abstimmung über eine Satzungsänderung, die es dem Verein ermöglicht auch nach dem Ende der sogenannten 'Pandemie-Ausnahmeregelung', Mitgliederversammlungen in digitaler oder hybrider Form durchzuführen.

Auch wenn wir hoffen die nächste ordentliche Mitgliederversammlung wieder in Präsenz durchführen zu können, passt sich der Verein an die schwierige Pandemie-Situation an und nutzt die Möglichkeit Mitglieder online zusammenzubringen.

(Text: Leonore Schäfer)