Das Dorf der Freundschaft ist ein internationales Versöhnungsprojekt. Es wurde durch den ehemaligen US-Soldaten George Mizo initiiert. Es bietet Menschen, die unter den Spätfolgen des Vietnamkrieges leiden – geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen sowie Älteren – Hilfe und Unterstützung.

 

Falls Sie an das Dorf der Freundschaft gespendet haben, aber bisher keine Spendenquittung erhalten haben, kann es daran liegen, dass wir von Ihnen keine vollständige Adresse haben. Bitte geben Sie uns dann Bescheid unter: info (at) dorfderfreundschaft.de