Beitragsseiten

 

Eine Liebesgeschichte

004

Nguyen Quang Thai wurde mit einer schweren Fehlbildung der Wirbelsäule geboren. Nach vier Jahren im Dorf der Freundschaft, in denen er medizinische und physiotherapeutische Behandlung erhielt, begann er eine Ausbildung zum „Doctor’s Assistant“. Seit 2016 ist er als Arztassistent festangestellter Mitarbeiter im Dorf der Freundschaft. Nachfolgend ein Brief von ihm:

Ich habe meine Frau an einem Tag getroffen, als ich einen persönlichen Tiefpunkt hatte! Nachdem ich mit einem Kollegen ausgegangen war, haben wir uns zu den Wohnhäusern im Dorf der Freundschaft begeben, um ein paar Bewohner zu treffen.

Zufälligerweise traf ich dort ein Mädchen. Ich erfuhr, dass sie bereits seit zwei Monaten im Dorf arbeitete. Mit Blick auf meine Beeinträchtigung hätte ich aber nie damit gerechnet, dass sie - eine so gesunde und starke Frau - meine Partnerin werden könnte. Bei der ersten persönlichen Begegnung haben wir uns nicht getraut, miteinander zu reden. Aber danach fingen wir an, miteinander zu telefonieren und uns zu schreiben; jeden Tag ein bisschen mehr, so dass ich gar nicht mehr genau sagen kann, wann unsere Liebe genau begann - sie wuchs mit jedem Tag.

Als meine Frau mich ihren Eltern vorstellte, hat sich ihre Mutter gegen unsere Beziehung gestellt. Aber nach vielen Gesprächen und unendlicher Überzeugungsarbeit durch meine Frau kam es schließlich doch zu unserer Hochzeit. Ich bin überglücklich, weil meine Frau nun auch ein Kind erwartet. Es war immer ein Traum, Vater zu werden. Und nun wird der Traum wahr. Unsere wirtschaftliche  Situation ist nicht gut, aber alles was wir brauchen ist der Segen Gottes, Gesundheit und Stärke!

9.10.2020, Thái