Beitragsseiten

Schattentheater

Liebe Freunde, bei einem Besuch des Dorfs im letzten Jahr sind mir die wunderschönen Postkarten ins Auge gefallen, die dort gemacht wurden. Es entstand bei mir die Idee, dort einen Schattentheaterworkshop auszuprobieren. 19,5 kg - mein Rucksack war bis zum Rande voll mit der improvisierten Bühne, Stoffen, Pappe, Bambus und und und...

Ich war begeistert von den Kindern des Dorfes; von ihrer Konzentration, Fingerfertigkeit und auch von der Freude, mit der sie sich in diese Welt entführen haben lassen.

Schattentheater

Am Ende des Workshops kam eine kleine Vorstellung. Alle Beteiligten hatten viel Spaß dabei. Dass zufällig noch eine Besuchergruppe vorbeikam und mit ihrem Applaus ihre Begeisterung zeigte - das hat nicht nur mich mit Stolz und Freude erfüllt. Die Anerkennung ihres Könnens hat auch den Kindern gefallen und gut getan.

Vietnam steht auch nächstes Jahr wieder auf meinem Programm - mit einer neuen Idee, zu der mich meine vietnamesische Freundin Vi Phan inspiriert hat: Die Geschichte vom Wassergott und vom Berggott - ein vietnamesisches Märchen. Ich freue mich schon darauf.

Schattentheater

An dieser Stelle auch nochmals ein besonderer Dank an die Lehrerin und die Freiwilligen, die geholfen haben. Die Idee der Lehrerinnen war, dass die Freiwilligen zukünftig eigenständig Geschichten entwickeln.... eine tolle Idee, ein sehr vielversprechender Beginn..... wer weiß, wo diese Reise noch hinführt.

Herzliche Grüße

Anette Mann, theatro Anett www.action-anett.de